Logo

Die Technik der Hybrid-Fotografie habe ich selbst entwickelt. Die Infrarot-Sicht verändert unsere Wahrnehmung, aber durch die falsche bzw. bei vielen Fotografien fehlende Farbinformation sieht Vieles oft surreal aus. Die Hybrid-Technik versucht, das zu beheben. Wie ich hier erkläre, entsteht durch das Mischen des RGB-Farbkanals einer normalen Kamera mit der Helligkeit oder den vollständigen Infrarot-Informationen ein Bild, das sich auf andere Art und Weise "falsch" anfühlt. Dieses Ergebnis ist nur schwer mit reiner Bildnachbearbeitung zu erreichen. Das leuchtende Weiß von Blättern im infraroten Spektrum wird zu einem hellen Grün oder Rot, das von innen zu leuchten scheint. Atmosphärische Effekte verschwinden und es ist plötzlich möglich, bis an den Horizont zu sehen.

Kloster Schöntal.